Die ehemalige Big Brother-Bewohnerin Valencia Vintage (ewige 19) deutete ja bereits nach ihrem Auszug an, dass sie es sich überlegen wolle, wieder in den berühmten Container zu ziehen. Jetzt verriet Val gegenüber Promiflash diesbezüglich ihre konkreten Pläne. Die Millionärstochter würde gerne ihren Erzfeind Cosimo Citiolo (29) an den Pranger stellen.

Und zwar am liebsten Montagabend in der Liveshow. Heißt das etwa, dass Valencia tatsächlich wieder in die TV-WG zieht? „Wenn ich am Montag gefragt werde, ob ich wieder einziehen möchte, dann sage ich nein. Aber ich würde gerne noch mal für 20 Minuten ins Haus, um wirklich jedem die Meinung zu sagen, was ich am Montag nicht gemacht habe.“ Vordergründig denkt die ewige 19-Jährige dabei an Cosimo und Barry. „Cosimo und Barry, das sind die hinterhältigsten Schweine, die es gibt, die machen mir sogar Konkurrenz. Ich dachte, ich bin das intriganteste, durchtriebenste Missstück Deutschlands, weil ich jeden gegeneinander ausspiele, aber die sind ja noch schlimmer als ich.“ Jetzt gibt es für Valencia nur eins: Rache. Gleichzeitig würde sie die kurze Zeit im Haus aber auch gerne dazu nutzen, Florian ein paar nette Worte zu sagen: „Ich hoffe, dass RTL II so kooperativ ist, und mich für 10 Minuten oder so ins Haus lässt. Ich möchte noch mal allen Leuten die Meinung sagen und Florian sagen, dass ich ihn liebe, dass er sich keine Sorgen machen braucht“, so Val gegenüber Promiflash.

Denn sie weiß genau, was ihrem Flo derzeit so alles durch den Kopf geht. „Ich schaue das ja 24 Stunden, wenn ich zu Hause bin, und wenn ich dann so höre, dass er glaubt, ich sei gegangen, weil er mich die ganze Zeit kritisiert hat und unter Druck gesetzt hat, dann will ich das klarstellen. Das stimmt gar nicht, ich bin wegen ganz anderen Sachen gegangen, nicht wegen Florian. Ich war da sieben Wochen drin und das reicht auch irgendwann mal.“ Auch wenn die Lästerqueen den anderen nur einen kurzen Besuch abstatten möchte, denkt sie schon noch oft an ihre ehemaligen Mitbewohner. „Ich vermisse schon ein paar Leute wie Ingrid und Jordan. Obwohl mir zum Schluss wirklich alle auf die Nerven gingen. Wirklich alle. Man sieht ja immer nur die 14 Leute und keine neuen Gesichter. Aber jetzt vermisse ich schon Timmy mit seiner verrückten Art, Fabienne, Jordan und Ingrid und am meisten halt Florian.“


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de