Auch ein schwer beschäftigtes Hollywoodsternchen wie Miley Cyrus (18) gönnt sich neben dem Tourstress und Dreharbeiten hin und wieder eine Auszeit, um einen ausgiebigen Shoppingtrip zu unternehmen. Das Gute bei Miley ist, dass sie nicht, wie Normalos, auf jeden Cent achten muss, sondern einfach drauflos kaufen kann.

Miley wollte in Sydney, wo sie am Sonntag zusammen mit ihrer Mama Tish war, offenbar ihre Schmucksammlung erweitern, denn in der edlen Designerboutique Paddington probierte die ehemalige Hannah Montana-Darstellerin ein teures Goldkettchen nach dem anderen an. Auch die Armbänder und Sonnenbrillen, die es in dem Laden zu erwerben gab, htaten es der 18-Jährigen mächtig angetan.

Ob Miley sich schon mal für anstehende Glamourevents mit Schmuck eindecken wollte? Zu ihrem lässigen Outfit, das aus einer grünen Parkerjacke, einem bauchfreien Karohemd, Baggyjeans und einem Nietengürtel bestand, passten die Klunker nämlich nicht gerade. Spätestens auf dem roten Teppich werden wir dann wohl sehen, ob Miley in der Boutique ordentlich zugeschlagen hat.

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de