Scott Foleys (38) Gesicht ist wohl fast jedem ein Begriff, nur sein Name muss sich noch einprägen. Der gutaussehende TV-Schnuckel hat schon in so einigen Serien mitgespielt, darunter zum Beispiel Dawson's Creek, „Felicity“, Scrubs, „Cougar Town“ und seit Neuestem verzaubert er auch die Ärztinnen bei Grey's Anatomy.

Nun plauderte ein Mitglied der True Blood-Crew aus, dass der Schauspieler zukünftig wohl auch in dieser Show zu sehen sein wird. In Deutschland fiebern wir gerade mit der zweiten Staffel der Vampir-Serie mit, in Amerika läuft schon bald die vierte. Wenn das Plappermaul recht hat, wird Scott am Ende der vierten Staffel als ein Armeefreund von Terry, gespielt von Todd Lowe (34), wie aus dem Nichts auftauchen und dann sogar in der fünften Staffel, die damit schon fast bestätigt scheint, bleiben. Wer nun Angst hat, Scott würde deshalb seinen Patienten-Job bei Grey's aufgeben, um Vollzeit-Vampir zu werden, kann aufatmen. Er bleibt und wird weiterhin Ärztin Teddy den Kopf verdrehen.

Solange Scott die Doppelbelastung nicht zu viel wird und er weiterhin so sexy über unsere Bildschirme flimmert, freuen wir uns für ihn und seinen neuen Job.

Die Crew von "Big Little Lies"
Getty Images
Die Crew von "Big Little Lies"
Der "Grey's Anatomy"-Cast
Getty Images
Der "Grey's Anatomy"-Cast
"Grey's Anatomy"-Cast bei den People's Choice Awards 2016
Getty Images
"Grey's Anatomy"-Cast bei den People's Choice Awards 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de