Ein schrecklicher Vorfall überschattete die 100. Aufführung des Broadway-Musicals „How to Succeed in Business Without Really Trying“, in dem Harry Potter-Star Daniel Radcliffe (21) die Hauptrolle spielt. Die Veranstaltung am Mittwochabend musste von den schon verkleideten und geschminkten Schauspielern abgesagt werden, weil ein Bühnenarbeiter tot aufgefunden wurde.

Nach Polizeiangaben handelt es sich um einen 29-jährigen Mann, der im Backstage-Bereich des Al Hirschfeld Theaters einen Herzstillstand erlitten hatte. Noch während des Transports ins Krankenhaus wurde sein Tod festgestellt. Die Produzenten der Show beteuerten, dass alle Crew-Mitglieder den Verlust des Kollegen und Mitglieds ihrer Theater-Familie zutiefst betrauern, erklärten aber auch, dass der Tod des jungen Mannes nicht mit den Arbeiten an der Bühne in Verbindung zu bringen sei.

Trotz dieses harten Schlags gilt auch am Theater: The Show must go on. Und so stehen schon heute wieder alle Schauspieler des Ensembles auf der Bühne.

Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004
Getty Images
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de