Nachdem aus Cheryl Coles (27) Plänen, als Jurorin des amerikanischen X-Factors in den USA erfolgreich zu werden, nichts wurde, bietet sich ihr nun vielleicht eine andere Gelegenheit. Eventuell könnte sie einen Part in der beliebten Musical-Serie Glee übernehmen.

Der Meinung ist gemäß nowmagazine.co.uk zumindest „Glee“-Darsteller Matthew Morrison (32). Er hält dies für eine gute Möglichkeit, um die Karriere der britischen Künstlerin wieder in Schwung zu bringen. Seitdem Cheryl nämlich offiziell aus der Jury der Reality-Show geworfen wurde, ist es ziemlich ruhig um die Sängerin geworden. Mit einer Rolle in „Glee“ könnte sie das wieder ändern, meint Matthew: „Ein Auftritt bei 'Glee' wäre für Cheryl ein guter Weg, um Amerika zu knacken."

Der Schauspieler, der den beliebten Lehrer des Glee-Clubs Mr Schuester spielt, glaubt daran, dass Cheryl eine Chance hat, auch in den USA groß herauszukommen: „Sie ist auf dem Cover jeder Zeitung und jedes Magazins in Großbritannien. Im Amerika ist es noch nicht so, aber ich glaube trotzdem, dass sie es auch hier schaffen kann. Sie ist ein talentiertes Mädel.“

Matthew Morrison scheint ein großer Fan der attraktiven Britin zu sein. Vielleicht gelingt es ihm ja, Cheryl für Gastauftritte zu „Glee“ zu holen. Die Fans würden sich sicher freuen. Und dann klappt es sicher auch noch mit Cheryls großem Durchbruch in den USA. Was haltet ihr von Matthew Morrisons Idee?

Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018
Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018
Lea Michele bei einem "Glee Live!"-Konzert in Minneapolis im Juni 2011
Getty Images
Lea Michele bei einem "Glee Live!"-Konzert in Minneapolis im Juni 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de