Am 15. Juli beginnt auf Sat.1 die neue Staffel von „Genial daneben“, es wird aber eine einschneidende Veränderung geben, die wohl die Fans der Serie nicht erfreuen wird. Hella von Sinnen (52) ist nicht mehr dabei, um sich mit Hugo Egon Balder (61) durch die Sendezeit zu zoffen.

Hella war seit 2003, also von Anfang an, in der beliebten Show dabei, um gemeinsam mit anderen Comedians von Zuschauern eingesandte Rätsel zu lösen. Für die neuesten Folgen, die schon vor einigen Monaten gedreht wurden, hatte sie aber aufgrund anderer Projekte keine Zeit. Schon fast seit einem Jahr ist auf dem Sender keine Erstausstrahlung der Sendung mehr gelaufen. Nun soll bald die erste Folge der neuen und wahrscheinlich letzten Staffel gezeigt werden, doch statt der Komikerin mit dem außergewöhnlichen Kleidungsstil sitzen dann wöchentlich wechselnde Gesichter im Studio, um sich den manchmal unlösbaren Denkaufgaben zu stellen. So ganz umgewöhnen müssen sich die „Genial daneben“-Fans aber doch nicht. Denn wie immer werden Hugo Egon Balder und Bernhard Hoëcker (41) auf ihren alten Plätzen sitzen.

Man weiß nicht, wie die Fans auf den Ausstieg der Ulknudel reagieren werden. Aber was sagt ihr dazu?

Hella von SinnenWikipedia
Hella von Sinnen
Hella von SinnenWENN
Hella von Sinnen
Hella von SinnenWENN
Hella von Sinnen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de