Der Kleine ist richtig erwachsen geworden! Lil' Bow Wow wurde durch Songs wie „Bow Wow (That's my Name)“ bereits mit süßen elf Jahren zu einem der ganz großen Rap-Künstler. Inzwischen heißt er nur noch Bow Wow (24) und hat sogar eine Tochter.

In den USA hat der Rapper auch weiterhin viel Musik gemacht und wurde mit Preisen nur so überhäuft. In Deutschland ist es etwas ruhiger um Shad Gregory Moss, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, geworden. Einzig sein Gastauftritt in „The Fast and The Furious: Toky Drift“ brachte ihn wieder in dem Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Doch wie er heute auf seiner Webseite verkündete, wird er wohl jetzt einen ganz anderen Job übernehmen. Denn wie er nun offiziell bestätigte, ist er vor Kurzem Vater geworden!

Auf bowwowtoday.com schreibt er: „Die letzten drei Jahre habe ich mit meinem Leben gekämpft. Hab sogar dran gedacht, mir das Leben zu nehmen. Ich hatte das Gefühl, dass ich als Kind alles zu schnell getan und gesehen habe, was meine Erwachsenenjahre etwas verdorben hat.“ Aber inzwischen geht’s ihm wieder gut. Und das liegt eben auch an dem kleinen neuen Erdenbürger: „Mein kleines Mädchen wird ganz schön schnell groß. Ich liebe jede Minute. Sie hat mich härter gemacht, ich bin jetzt ein besserer Mensch. Allerdings bin ich kein großer Fan davon, von meiner Tochter Bilder ins Netz zu stellen. Denn ich möchte, dass sie all das hat, was ich nie hatte.“ Süß, oder? Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

Rapper Bow Wow im Jahre 2001
Getty Images
Rapper Bow Wow im Jahre 2001
Bow Wow auf der Premiere der zweiten Staffel von "Growing Up Hip Hop: Atlanta"
Getty Images
Bow Wow auf der Premiere der zweiten Staffel von "Growing Up Hip Hop: Atlanta"
Bow Wow, US-Rapper
Getty Images
Bow Wow, US-Rapper


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de