Gestern haben wir euch ja schon mitgeteilt, dass Sarah Connor (31) sich in die Babypause verabschiedet hat und sich nun voll und ganz auf die Geburt ihres dritten Kindes konzentriert. Natürlich interessiert es viele brennend, was Sarah denn bekommt: eine kleine Tochter oder einen Sohn.

Wir haben diese Frage Jochen Schropp (32) gestellt, der ja gerade täglich mit Sarah für die neue X Factor-Staffel vor der Kamera gestanden hat. Doch Jochen hat keine Ahnung, welches Geschlecht Sarahs Nachwuchs haben wird und gesteht Promiflash: „Ich bin froh, dass ich nicht weiß, was es wird. Das würde ich bestimmt nur ausplaudern. Ich möchte nichts wissen, was für die Presse geheim bleiben soll.“

Doch so ganz kann er sich dem Thema nicht entziehen und so lässt er es sich nicht nehmen, ein paar Namensvorschläge zu geben. So findet er, ein Junge solle den Namen „Lutz“ bekommen, denn „Lutz Connor finde ich total in!“ Doch dann fällt ihm plötzlich ein besserer Name ein, nämlich „Jochen“ und so beschließt er, Sarah sollte ihren Sohn „Lutz Jochen Connor“ nennen. Den Namen „Daniela“ schlägt er für ein Mädchen vor und ist so begeistert von seinen Ideen, dass er beschließt, „da rede ich morgen gleich nochmal mit Sarah.“

Wir würden gern wissen, wie diese auf die Vorschläge reagiert hat, sind uns jedoch ziemlich sicher, dass sie herzlich über die nicht ganz so ernst gemeinten Vorschläge gelacht haben.

Jochen Schropp und Marlene Lufen im Finale von Promi BB 2020
Getty Images
Jochen Schropp und Marlene Lufen im Finale von Promi BB 2020
Jochen Schropp bei der Berlin Opening Night, 2019 in Berlin
Getty Images
Jochen Schropp bei der Berlin Opening Night, 2019 in Berlin
Sarah Connor im Dezember 2015
Getty Images
Sarah Connor im Dezember 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de