Zwei Schwestern, zwei Fashion-Ikonen, ein Stil! Paris Hilton (30) und ihre Schwester Nicky (27) sahen einfach hinreißend aus, als sie in Malibu eine Shoppingmall verließen. Auch wenn die beiden eigentlich dafür bekannt sind, Trends zu setzen, kann man hier eindeutig davon sprechen, dass sie dem Trend des Sommers folgen.

Die Rede ist natürlich von süßen, kurzen Blümchenkleidern. Paris trug ein eher dunkel gehaltenes Model, das mit großen braunen, blauen und weißen Blüten besetzt war. Ein großer V-Ausschnitt legte den Blick auf ihr Dekolleté frei und kurze, weite Ärmel umspielten luftig ihre Arme. Nicky hingegen trug ein verspielteres, weißes Kleid mit pinken, lila und gelben Blüten. Darüber zog die Designerin eine helle Jeansjacke und setzte mit ihrer großen lila Ledertasche einen auffälligen Hingucker. Die Füße der beiden Millionen-Erbinnen waren, wie sich das zum Shoppen in einem unkomplizierten Outfit gehört, in bequemes Schuhwerk gepackt. Paris trug schwarze Ballerinas und Nicky weiße Flipflops.

So cool und unbeschwert sieht man die Schwestern nicht oft und mit diesen Bildern geben sie wirklich ein tolles Vorbild ab, wie man den perfekten Shoppingtag begehen sollte. Blümchenkleider stehen jedem, egal ob man Größe 34 oder Größe 44 trägt. Da heißt es für uns nur noch: Nachmachen!

Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018
The Weeknd und Bella Hadid bei der Met Gala 2016
Getty Images
The Weeknd und Bella Hadid bei der Met Gala 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de