Viele kennen Manuel Cortez (32) noch in der Rolle des Rokko Kowalski: Diese Rolle spielte er für zwei Jahre an der Seite von Alexandra Neldel (35) in der Telenovela Verliebt in Berlin. Danach spielte er in einigen Filmen und in der Comedy-Reihe „Die dreisten Drei“ mit.

Nun wird Manuel bald wieder täglich im Fernsehen zu sehen sein. Denn er übernimmt eine Hauptrolle in der beliebten Telenovela Anna und die Liebe. Der Bild verriet er schon: „Meine Figur ist sehr vielseitig. Ich heiße Luca und komme aus New York. Der Rest ist noch geheim.“ Manuel freut sich schon sehr auf die neue Herausforderung, denn: „Die Rolle ist absolut mein Ding. Da passt wirklich alles.“

Für Manuel, der auch schon Kinofilme gedreht hat, ist eine tägliche Sendung eine Herausforderung: „Fünf Tage die Woche bist du von früh bis spät am Set. Einen Kinofilm zu drehen ist eine Kaffeefahrt dagegen!“ und er erklärt, was genau er an solch einer Produktion liebt: „In keinem anderen Format lebt man seine Rolle so intensiv wie in einer Serie. Während der Zeit bei 'Verliebt in Berlin' habe ich mich manchmal gefragt: Bin ich jetzt Manuel oder bin ich jetzt der Rokko aus der Serie?“

Wir sind schon sehr gespannt auf Manuel und denken, dass er viel Spannung in die Serie bringen wird. Ab September können wir uns dann davon überzeugen.

Promiflash
Manuel Cortez und Janine KunzeSat 1./Max Kohr
Manuel Cortez und Janine Kunze
Manuel CortezAEDT/WENN.com
Manuel Cortez


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de