Es ist nun mittlerweile schon 18 Jahre her, dass die Dinosaurier zum ersten Mal unsere Kinoleinwände eroberten. Damals waren die wahnsinnigen Effekte, mit denen uns Steven Spielberg (64) und Co. beeindruckten, etwas noch nie Dagewesenes und zogen Millionen von Zuschauern in ihren Bann. Zwei Teile folgten bis zum Jahr 2001, dann schien die Geschichte auserzählt zu sein. Nun verkündete die Filmlegende, dass die Fans sich auch über einen vierten Teil des Urzeitmonster-Abenteuers freuen können.

Spielberg war zum ersten Mal auf der Comic-Con im amerikanischen San Diego zu Gast, als er die umjubelte Ankündigung machte. Der Regisseur erklärte zu der neuen alten Idee laut aceshowbiz.com: „Wir haben eine Geschichte. Wir haben einen Autoren, der an dem Skript arbeitet, und ich denke, dass wir einen 'Jurassic Park IV' in absehbarer Zeit, wahrscheinlich in den nächsten zwei bis drei Jahren, sehen werden.“ Spielberg machte leider keine weiteren Angaben zur Geschichte oder gar eventuellen Rollenvorstellungen. Wie schon der dritte Teil der Reihe gibt es nun auch zum vierten keine Romanvorlage, denn Michael Crichton (66) schrieb nur „Jurassic Park“ und „Lost World“, auf welchen die Filme basierten.

Vielleicht war das der Grund, warum der dritte Teil die Kritiker und Zuschauer nicht überzeugen konnte, vielleicht lag es aber auch daran, dass Spielberg in diesem Part nicht selbst Regie führte. Damals war nämlich Joe Jonston (61) als Dino-Regisseur am Werk und äußerte 2010 sogar eigene Ideen, einen vierten Teil zu drehen. Doch nun nahm sich ja wieder Altmeister Spielberg des Projektes an und löste mit der aktuellen Ankündigung eine Vorfreude aus, die er bestimmt unter keinen Umständen enttäuschen will. Und mit den heutigen technischen Möglichkeiten könnte dieser Film, wie schon vor fast 20 Jahren, neue Maßstäbe setzen.

Steven SpielbergAdriana M. Barraza / WENN
Steven Spielberg
Carrie Devorah / WENN
Steven SpielbergWENN
Steven Spielberg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de