Die heiß ersehnte Hochzeitsszene von Edward Cullen und Bella Swan ist eines der Highlights im vierten Twilight-Teil Breaking Dawn. Schon vorab gab es Gerüchte, dass die Hauptdarsteller Robert Pattinson (25) und Kristen Stewart (21) beim romantischen Dreh den Tränen nahe gewesen sein sollen, da die gesamte Szenerie sehr emotional war. Zudem sind die zwei auch im echten Leben ein Paar, sodass ihnen der Moment vor dem Traualtar umso bedeutsamer vorkam. Sogar von ihrer eigenen Hochzeit soll am besagten Drehtag schon die Rede gewesen sein.

Eine Quelle berichtet gegenüber hollywoodlife.com, dass das Paar in den Drehpausen permanent über ihre reale Hochzeit gescherzt hätte. Kristen soll ihren Schatz Rob sogar gefragt haben: „Wäre unsere Hochzeit auch so wunderschön, wenn wir heiraten würden?“ Was der Vampir-Darsteller daraufhin geantwortet hat, lässt sich nur erahnen, aber eine Augenzeugin kann definitiv bestätigen: „Sie lachten viel und lächelten sich die ganze Zeit an. Man könnte meinen, dass sie sich nur gegenseitig aufzogen, aber da war definitiv eine Chemie zwischen ihnen und passte hervorragend zur tollen Stimmung, die an diesem Tag herrschte.“

Sowohl Robert als auch Kristen haben in der Vergangenheit unabhängig voneinander darüber gesprochen, einmal heiraten und eine Familie gründen zu wollen, vielleicht war der traumhafte Drehtag tatsächlich Anreiz genug für den Frauenschwarm, seiner Liebsten bald schon die Frage aller Fragen zu stellen. Dass ihre reale Hochzeit genauso schön wie die im Film wäre, ist dabei unumstritten.

Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de