Schöner die Kassen nie klingeln! Es war wohl den meisten schon im Vorhinein klar, dass der letzte Teil der Harry Potter-Reihe ein richtiger Erfolg werden würde, aber diese magische Grenze hatte bisher noch keiner der sieben Vorgänger-Streifen geknackt: Eine Milliarde Dollar soll der Film schon eingespielt haben! Wenn das nicht zauberhaft ist für alle Beteiligten!

Eines Berichts des Online-Dienstes The Hollywood Reporter zufolge konnten bis heute erst neun andere Leinwand-Hits so viel Geld in die Kassen spülen, einer davon war zum Beispiel das 3D-Epos von Regie-Legende James Cameron „Avatar“, das sogar unglaubliche zwei Milliarden Dollar weltweit eingespielt hat. Nach geschlagenen zehn Jahren und nachdem das Team insgesamt acht Filme in der für viele nicht mehr wegzudenkenden Zaubererwelt gedreht hat, können sie insgesamt die Reihe mit etwa sieben Milliarden Dollar Plus als wahrlich gelungen bezeichnen und im Prinzip haben alle gewonnen, die daran beteiligt waren: Neben der Produktionsfirma natürlich vor allem die Autorin der Bücher J.K. Rowling (45) und die drei Hauptdarsteller Emma Watson (21), Daniel Radcliffe (22) und Rupert Grint (22). Da kann man nur noch sagen: Richtig magisch, die Anziehungskraft, die der Waisenjunge mit Nickelbrille, Blitznarbe und Zauberbesen auf die Kinobesucher auslösen konnte!

Ob der Streifen vielleicht sogar noch das Epos „Avatar“ einholen kann, bleibt abzuwarten, aber im Moment sieht es fast so aus, als könne Harry mit seiner emotionalen Schlacht um die Hogwarts-Schule noch viele Menschen rund um den Globus anlocken können. Wir gratulieren jedenfalls zu diesem eindrucksvollen Erfolg! Harry Potter schreibt eben sogar bei seinem Abschied von der Kino-Leinwand noch ein letztes Mal Geschichte, einfach gigantisch!

"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
"The Elephant House" in Edinburgh
Getty Images
"The Elephant House" in Edinburgh
J.K. Rowling bei der Premiere von "Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen"
Getty Images
J.K. Rowling bei der Premiere von "Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de