Robbie Williams (37) hat's vorgemacht, Nick Carter (31) hat's nachgemacht, und nun scheint es so, als ob wieder ein Mitglied einer ehemaligen Boyband zum Solokünstler wird. Nachdem die international erfolgreiche und sehr multikulturell wirksame Band US5 anfing, öfter die Mitglieder als die Unterhosen zu wechseln, war die Trennung quasi vorprogrammiert. Seit 2008 war es äußerst ruhig geworden um die Jungs; 2009 kam dann ein erneuter Comeback-Versuch, der aber leider scheiterte.

Als einziges Ex-Mitglied ist Jay Khan (29) immer noch in den deutschen Medien vertreten, vor Kurzem erst sogar durch neue musikalische Wege. Doch nun möchte das ehemalige Bandküken Richie Stringini (22) nachziehen. Denn wie die Bravo berichtet, sollen Gerüchte laut geworden sein, dass es der blonde Teenie-Schwarm noch einmal mit der Musik versuchen möchte, diesmal aber eben nur nach seinem Geschmack. Angeblich will er schon im Oktober dieses Jahres mit neuen Songs den Comeback-Versuch des Jahres starten. Erfolg hätte er wahrscheinlich, war er doch schon zu guten, alten Boyband-Zeiten stets der Liebling der Mädels. Also wir sind gespannt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de