Das Michael Jackson-Tribut-Konzert rückt immer näher und neben den schon bekannten Künstlern, die auftreten werden, hat jetzt auch Beyoncé (29) bestätigt, dass sie auf jeden Fall ihren Beitrag einbringen möchte, auch wenn es nur via Satelliten-Verbindung ist.

Die „Single Ladies“-Sängerin hat sich auch schon einen ganz bestimmten Termin ausgesucht, und zwar den 8.Oktober im Cardiffs Millennium Stadium. „Sie ist ein lebenslanger Michael-Fan, Beyoncé wollte wirklich in das Tribut-Konzert involviert werden. Wegen anderer Verpflichtungen kann sie leider nicht persönlich dran teilnehmen, aber eine Performance wollte sie dann doch machen“, so die Veranstalter auf der Facebook Seite des Events. Und genau über diese Performance sind auch schon einige Angaben bekannt. So wird sie ein Cover von einem „Jackson 5“-Lied zum Besten geben. Ob es dann live übertragen oder doch nur als eine Aufzeichnung eingespielt wird, steht allerdings noch nicht fest. Schon jetzt wird allerdings ihr Auftritt groß angekündigt: „Eine einzigartige, niemals gesehene Performance von Beyoncé mit ihren Lieblings-„Jackson 5“-Liedern wird auf dem Konzert gezeigt.“ Dass die hübsche Sängerin ein Fan von Michael Jackson (†50) war, konnte man schon aus ihren Worten nach dem Tod der Poplegende heraushören. Damals beschrieb sie ihn als „unvergleichbar“ und „magisch“.

Neben Sängern wie Leona Lewis (26), Christina Aguilera (30), Cee-Lo Green (37) und weiteren reiht sich dann jetzt auch Beyoncé in die Liste ein. Dieses Spektakel sollte man, als Michael Jackson-Fan, wirklich nicht verpassen!

Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy bei den Grammy Awards 2018
Getty Images
Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy bei den Grammy Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de