Das Wirtschaftsmagazin Forbes hat kürzlich eine Liste mit den mächtigsten Frauen der Welt veröffentlicht. Und wer jetzt denkt darin sind nur einflussreiche Politikerinnen und Geschäftsfrauen wieder zu finden, liegt falsch.

Auch Popikone Lady Gaga (25) findet darin Erwähnung, schafft es allerdings lediglich auf Rang 11. Immerhin liegt sie damit drei Plätze vor Talkmasterin Oprah Winfrey (57). Hatte es diese im letzten Jahr sogar zu Bronze gebracht, rangiert sie 2011 nur noch auf Platz 14. Und wer hat sich den Thron geangelt? Unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel (57) ist die einflussreichste Frau auf diesem Planeten. Wer hätte das gedacht? Damit setzte sie sich sogar durch gegen Hillary Clinton (63), die auf dem 2. Rang landete und Michelle Obama (47), die es als First Lady lediglich auf dem 8. Platz rangiert. Die Plätze 1 bis 10 belegen tatsächlich ausschließlich erfolgreiche Frauen aus Politik und Wirtschaft.

Da ist der 11. Rang für Lady GaGa als Sängerin und Entertainerin doch ein großer Erfolg, zumal sie damit die mächtigste Frau in ihrem Business ist und gehörigen Einfluss in der Welt haben muss. Nur R'n'B-Star Beyoncé Knowles (29) schaffte es außerdem unter die Top 20 und belegt den 18 Platz. Schauspielerin und Charity-Lady Angelina Jolie (36) konnte sich den 29. Platz sichern, Model Gisele Bündchen (31) schaffte es auf den 60. Rang.

Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Die Crew von "Big Little Lies"
Getty Images
Die Crew von "Big Little Lies"
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Getty Images
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de