Menderes (26) gilt als der Kultkandidat der Castingshow DSDS. Von Staffel zu Staffel tritt er vor die Jury, um diese von seinen Gesangsqualitäten zu überzeugen. Bisher ist er jedoch nur ein einziges Mal in den Recall gekommen. Obwohl er es also nie in eine der Mottoshows geschafft hat, hat Menderes das Herz von so einigen Zuschauern erobert.

Auch auf seiner Facebook-Seite findet man Kommentare weiblicher Fans, dort steht unter anderem: „Ich liebe dich mein Schatz!“, oder „mein süßer Menderes.“ Natürlich erhält er auch das ein oder andere unmoralische Angebot. Jedoch sagt er dazu im Promiflash-Interview: „Das nehme ich nicht so ernst“ und verrät auch: „Ich habe ja auch noch keine richtigen Erfahrungen mit Frauen.“

Seiner Meinung nach ist das Kennenlernen zu oberflächlich: „Ich habe festgestellt, dass es am Anfang nur um das Aussehen geht. Das macht mich irgendwie traurig“, jedoch muss er einsehen „Ich mache das ja genauso. Wenn mir die Person nicht zusagt, kann ich mir nichts vorstellen.“ Zwei Dinge sind ihm besonders wichtig: „Also sie muss mir gefallen und mit dem Charakter punkten“ und genau darin sieht er das Problem: „Aber ehrlich: Es ist schwierig eine Person zu finden, mit der man sich so gut versteht und dann muss ich ja auch noch ihr gefallen.“

Mittlerweile hat Menderes die Suche nach der Traumfrau schon fast aufgegeben und vermutet: „Vielleicht ist es ja mein Schicksal, vielleicht soll ich ja keine Frau haben, vielleicht macht mich das ja gar nicht glücklich.“ Zwar würde er „das schon gerne haben wollen“, hat aber dennoch Angst: „aber vielleicht wird man dadurch ja echt nicht glücklicher.“ Wir warten ab, ob Menderes noch seine Erfahrungen machen oder doch versuchen wird, die Erfahrungen seiner Freunde - „viele sagen ja auch: Liebe ist schön am Anfang und dann gibt’s Streit und dann bist du trauriger als vorher“ - einfach zu vermeiden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de