Böse Zungen behaupteten in der letzten Zeit häufiger, dass es zwischen Mädchen-Schwarm Justin Bieber (17) und seiner Freundin Selena Gomez (19) kriseln würde, sogar von Trennung war die Rede. Davon wollen die beiden Turteltauben aber ganz offensichtlich gar nichts wissen und überzeugten nun ein Millionen-Publikum vom Gegenteil.

Bei den MTV Video Music Awards, die gestern in Los Angeles verliehen wurden, war Sel nicht nur als Gast dabei, sondern auch als Reporterin auf dem roten Teppich unterwegs. Sie überzeugte erst einmal beim Posing für die Fotografen in ihrem vorne kurzen, hinten langen Kleid und wechselte dann für die Show ihr Outfit und glänzte nun mit einem silbernen Mini-Dress. Vor allem Freund Justin war wohl von ihrem Look - und natürlich auch von seinem Award - begeistert und verpasste seiner Liebsten einen dicken Kuss vor laufenden Kameras. Sel war von der Aktion wohl etwas überrumpelt und machte ihn auch prompt auf den Umstand, dass Tausende Menschen sie nun sehen könnten, aufmerksam.

Ihrem Freund war das aber scheinbar ganz egal, er wollte der Welt beweisen, dass sie nach wie vor glücklich sind und nichts an den bösen Trennungs-Gerüchten dran ist. Na, das ist ihm mal wirklich gelungen.

Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de