Ausgebremst! David Guetta (43) ist anscheinend eine Gefahr auf der Straße, zumindest, wenn es nach den französischen Behörden geht. Die haben ihm nämlich den Führerschein auf Lebenszeit entzogen! Aber wie konnte es dazu kommen?

Wie der Star-DJ der Bild verriet, sei er zu schnell unterwegs gewesen und das schon mehrere Male. Dabei ist zu schnelles Fahren in Frankreich nicht gerade ein Schnäppchen. David hingegen dürfte sich dank seines Erfolgs um derlei Dinge wohl keine Gedanken machen und da wird der Fuß auf dem Gaspedal gern mal etwas schwerer. Die Quittung folgt aber immer früher oder später und so ist er nun Zeit seines Lebens auf einen Chauffeur angewiesen, der ihn in Frankreich von Termin zu Termin fährt.

Das lebenslange Fahrverbot gilt jedoch nur für Frankreich, im Rest Europas oder in den USA darf er weiter seinen Bleifuß ausleben. Das sei ihm aber ohnehin nicht so wichtig, da ihm Autos im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen nicht sonderlich viel bedeuten würden. Frankreichs Straßen sind nun aber wenigstens ein bisschen sicherer!

David Guetta und Jessica Ledon im Élysée-Palast in Paris
Getty Images
David Guetta und Jessica Ledon im Élysée-Palast in Paris
David Guetta bei den 20. NRJ Music Awards in Cannes
Getty Images
David Guetta bei den 20. NRJ Music Awards in Cannes
Destiny's Child bei den American Fashion Awards, 2000
Getty Images
Destiny's Child bei den American Fashion Awards, 2000


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de