Gestern lief die erste Folge der zweiten Staffel X Factor auf VOX und es gab wieder viele Kandidaten, die einen zum Schmunzeln brachten aber auch mindestens genauso viele wirklich tolle Sänger. Einer von ihnen ist Kassim Auale (20) aus Krefeld, der sich allerdings gleich zwei Mal vor der Jury beweisen musste und im Übrigen auch kein Casting-Neuling mehr ist, er stand nämlich bereits in der sechsten Staffel von DSDS vor Dieter Bohlen (57) auf der Bühne, schied allerdings recht zeitig wieder aus. Ob er dieses Mal mehr Glück hat?

Der Junge mit den braunen Kulleraugen ist halb Somali, halb Deutscher und bringt allein mit seinem smarten Aussehen die Mädchenherzen zum Schmelzen. Doch der 20-Jährige ist gar nicht so brav, wie er aussieht. Kassim singt nämlich eigentlich in einer Hardcore-Metal-Band. Doch er hat auch eine weiche Seite und die will er bei X Factor unter Beweis stellen. „Meine Schwäche ist eigentlich wirklich, Druck auszuhalten. Auch wirklich so jetzt, was das Singen vor Leuten angeht. Da wird der Druck schnell schon so groß bei mir, dass ich sehr nervös werde“, erklärte er kurz vor der Show und auch seine Freunde und Bandkollegen meinen, dass es ihm manchmal schwerfällt, sich auf eine Sache zu konzentrieren und genau das schien auch der Jury um Sarah Connor (31) aufgefallen zu sein. Doch obwohl er super-nervös war, war er sehr von sich überzeugt und glaubte, dass er mit seiner Stimme vor allem Emotionen gut rüberbringen kann.

Als erstes sang Kassim eine Jack Johnson-Nummer und konnte die Jury damit nur mäßig überzeugen. Till Brönner (40) gab ihm ein klares Nein und auch Sarah und Das Bo (35) schienen noch unschlüssig. Doch dann die Wende: Der Sänger bekam eine zweite Chance und versuchte sich an „Grenade“ von Bruno Mars (25). Damit ergatterte er den Zuspruch von immerhin zwei Juroren, nur Till konnte er immer noch nicht überzeugen, da er nicht sicher war, ob der Student zu bändigen sei. Doch mit zwei Jas in der Tasche ist man bei X Factor bekanntermaßen eine Runde weiter und so konnte sich Kassim aufs Bootcamp freuen, mal sehen, was ihn dort erwartet.

Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin
Getty Images
Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin
X Factor
Getty Images
X Factor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de