Vorgestern wäre der legendäre Queen-Frontmann Freddie Mercury (†45) 65 Jahre alt geworden. Der Sänger starb am 24. November 1991 in Folge einer Lungenentzündung. Erst am Tag zuvor hatte er die Öffentlichkeit über seine Aids-Erkrankung unterrichtet. Gemeinsam mit der Rockband Queen feierte Mercury internationale Mega-Erfolge. Mit Songs wie „Bohemian Rhapsody“, „Don't Stop me Now“, „We Are the Champions“ und „Radio Ga Ga“ schrieben sie Musikgeschichte und gelten bis heute als eine der populärsten Bands aller Zeiten.

Der offizielle YouTube-Kanal von „Queen“ veröffentlichte anlässlich des 65. Geburtstags des Leadsängers diverse Videobotschaften von Stars, die ihrem Idol Tribut zollen. Gerard Way (34) von My Chemical Romance wünscht im Namen seiner Band „Alles Gute zum Geburtstag“ und erklärt, welch großen Einfluss „Queen“ auf ihn und seine Musik genommen haben. Pat Monahan (42) von Train, der mit dem Song „Hey, Soul Sister“ bekannt wurde, sendet ebenfalls Geburtstagsgrüße: „Alles Gute zum 65. Du hast mich und wahrscheinlich jeden auf diesem Planeten inspiriert. Wir vermissen dich!“. „The Smashing Pumpkins“-Sänger Billy Corgan (44) bezeichnet den „Queen“-Frontmann als musikalischen Visionär, der ihn in seiner Karriere immer wieder inspiriert habe. Google veröffentlichte anlässlich des Jubiläums ein Tribut-Video, ein Doodle, das die Suchmaschine am gestrigen Tag ganz im Zeichen der Rock-Legende erstrahlen ließ und sogar Miss Piggy (ca. 35) gedenkt Freddie Mercury mit einer kurzen Videobotschaft.

Auch Popsängerin Katy Perry (26) hat sich die Zeit genommen, ihrem großen Vorbild ein kurzes Ständchen zu singen. Im Clip sagt sie: „Freddie, du bist nie wirklich gegangen. Deine Texte haben mich schon als 15-Jährige inspiriert, ich hörte 'Killer Queen' und wollte eine Killer Queen werden. Du bist 'überlebensgroß', deine Persönlichkeit lebt in jedem von uns weiter!“ Laut femalefirst.co.uk bezeichnet Perry den Sänger als ihr größtes Vorbild. Der exzentrische Star habe mit der Kombination von sarkastischen Liedtexten und seiner „Ich-geb-einen-Schei*-drauf“-Attitüde ihre Musik maßgeblich beeinflusst. Auf einer Kostümparty anlässlich ihres 24. Geburtstages gedachte sie ihrem Vorbild, indem sie stilecht mit Schnauzbart und Überbiss erschien.

Aber seht selbst:

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Freddie Mercury, 1982
Getty Images
Freddie Mercury, 1982
Queen bei einem Auftritt mit Freddie Mercury
Getty Images
Queen bei einem Auftritt mit Freddie Mercury


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de