Mit Blumen kann man bei der Queen of Pop (53) leider nicht punkten, dies erfuhr ein junger Mann jetzt am eigenen Leib. Dabei wollte er ihr nur eine Freude machen. Zurzeit befindet sich Madonna auf Promo-Tour bei den Filmfestspielen in Venedig, wo sie ihren neuen Streifen „W.E.“ vorstellt. Bei der Pressekonferenz kam es dann jedoch zu einem etwas unschönen Vorfall.

Ein aufmerksamer Fan wollte der 53-Jährigen eine Freude machen und seinem Idol mit lila-farbenen Blumen überraschen. Leider war das keine sehr gute Idee. Madonna schien sich darüber jedenfalls nur oberflächlich zu freuen. Artig bedankte sie sich bei dem jungen Mann, doch der Blick der Queen of Pop verriet alles. Leise flüsterte sie dann zu ihrem Nachbarn: „Ich verabscheue Hortensien über alles. Er weiß es offensichtlich wohl nicht.“ Dagegen wusste leider die Sängerin nicht, dass das Mikrofon noch an war. Alle diejenigen, die Madonna eine Freude machen wollen, sollten sich merken: Hortensien „hasst“ sie und womöglich landen diese gleich dann auch im Müll!

Madonna bei der MET-Gala im Mai 2017
Getty Images
Madonna bei der MET-Gala im Mai 2017
Madonna bei der MET-Gala im Mai 2016
Getty Images
Madonna bei der MET-Gala im Mai 2016
Madonna im Mai 2017
Getty Images
Madonna im Mai 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de