Ab und an muss es wohl sein: Lass den inneren Jason Bourne raus! Daran zumindest scheint der Teen-Star Taylor Lautner (19) Gefallen gefunden zu haben, denn der Action-Streifen „Abduction“, der bei uns unter dem Titel „Atemlos – Gefährliche Wahrheit“ ab 13. Oktober in den Kinos zu sehen sein wird, scheint weder dem schmucken Taylor noch seinem Management zu reichen!

Deswegen sollen nun tatsächlich Gespräche darüber laufen, ob man die Geschichte um Nathan Price, der plötzlich feststellen muss, das er nicht derjenige ist, für den er sich selbst hält, nicht zu einer ganzen Film-Reihe ausbauen sollte. Ein Vertreter der verantwortlichen Produktionsfirma Lionsgate erklärte diesbezüglich gegenüber The Hollywood Reporter: „Ich weiß, dass sowohl wir großes Interesse daran hätten, die Story weiterzuverfolgen, als auch Taylor! Wir glauben, er ist unser kleiner 'Bourne'! Zwei oder drei Filme können wir bestimmt aus dem, was wir schon haben, basteln!“ Taylor, der die Herausforderungen, die ein solcher Dreh an einen Schauspieler stellt, gerne annimmt, und sich vom „Werwolf“-Image lösen will, meinte zudem: „Mein Traum ist es, irgendwann einmal in jedem Genre und in möglichst unterschiedlichen Rollen aufgetreten zu sein. Deswegen liebe ich 'Abduction' so sehr: Es ist so anders, etwas völlig Neues für mich! Aber ich lasse mich gerne noch weiter überraschen, ich freue mich schon auf mein nächstes Projekt, was auch immer es sein mag.“

Was es sein könnte, weiß er allerdings schon: Nach Auftritten in romantischen Komödien wie „Valentines Day“ oder Shows wie „Saturday Night Life“ wäre eine Comedy-Rolle ganz oben auf seiner Wunschliste. Mit seinen Managern habe er schon über dieses nächste Karriere-Ziel gesprochen, und diese seien überzeugt davon, dass er definitiv das komödiantische Talent hätte, um in einem lustigen Film à la „Juno“ oder „Love Vegas“ zu glänzen! Wir sind gespannt darauf!

Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de