Viele kennen ihn wahrscheinlich nur aus der jahrelang erfolgreichen US-Serie Desperate Housewives: Ricardo Chavira (40) alias Carlos Solis, der Mann an Gabrielles (Eva Longoria, 36) Seite. Was viele nicht wissen ist, dass Ricardo, ähnlich wie seine Rolle Carlos, eine kriminelle Vergangenheit hat. Alkohol- und Drogensucht trieben ihn in die Kriminalität und beinahe auch ins Gefängnis. Nur, weil ein Schauspiellehrer sein Talent entdeckte und er seine zukünftige Frau kennenlernte, schaffte Ricardo es zumindest seiner schwer kriminellen Seite den Rücken zu kehren. Denn erst im Mai 2011 wurde er [Artikel nicht gefunden], weil er betrunken Auto fuhr.

Aber wer spielt nun die Rolle der liebenden (Haus-) Frau im wahren Leben des Schauspielers? Anlässlich der Kick-Off Party zur letzten Staffel „Desperate Housewives“, die damit auch das Ende der jahrelangen Zusammenarbeit bedeutet, zeigte sich der studierte Schauspieler mit seiner richtigen Frau Marcea Dietzel. Seit 22 Jahren sind die beiden ein Paar, aber erst im Jahr 2007 entschieden sie sich zu einer Hochzeit in ganz kleinem Rahmen in ihrem Haus im texanischen San Antonio. Gemeinsam haben sie außerdem zwei Kinder. Einen Jungen mit dem Namen Tomas Antonio (8) und ein Mädchen namens Belen Elysabeth (3).


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de