Die Sängerin Kelly Rowland (30) geht alle zwei Tage ins Fitness-Studio. Jedoch nicht, um schlank zu werden, sondern aus gesundheitlichen Gründen. Sie mache sich keine Gedanken um ihre Figur, sie trainiere hauptsächlich um körperlich fit zu bleiben beteuerte sie.

„Es geht nicht nur um die Kleidergröße, sondern auch darum, so gesund wie möglich zu leben. Ich werde niemals size zero sein“ sagte sie jetzt in einem Interview mit dem new! Magazine. „Ich habe gerne Kleidergröße 36, ich will einfach gesund sein!“ Das regelmäßige Training sei dabei der Schlüssel zum Erfolg, so die ehemalige Destiny's Child-Sängerin. „Ich mache mindestens jeden zweiten Tag Sport. Wenn man das nicht tut, dann kann man auch kein sichtbares Ergebnis erzielen“ so die 30-jährige. Dabei würden auch schon 30 Minuten Cardio-Trainig ausreichen, um eine Veränderung an seinem Körper beobachten zu können. Neben dem Sport sei ebenso eine gesunde Ernährung unerlässlich betont die Sängerin, aber auch sie würde sich hin und wieder Leckereien gönnen. „Es gibt da eine tolle Diät, die 80/20 Diät, das heißt, man isst zu 80 Prozent gesunde Nahrung und zu 20 Prozent all das, was man sich selbst aussucht. Das ist toll, weil man sich nichts verbieten muss.“ Das Frühstück sei dabei die wichtigste Mahlzeit. „Ich esse morgens gerne Haferflocken. Am Mittag dann die kalorienreichste Mahlzeit, um Energie zu bekommen. Am Abend gibt es dann noch etwas Leichtes“ beschreibt sie ihren Essensplan.

Wir finden gesunde Ernährung und Sport sehr vorbildlich, hoffen aber, dass der Genuss dabei nicht auf der Strecke bleibt. Denn ein Leben ohne Schokolade und Co. wäre doch sehr viel trauriger.

Kelly Rowland und Demi Lovato bei den Instyle Awards 2017
Matt Winkelmeyer/ Getty Images
Kelly Rowland und Demi Lovato bei den Instyle Awards 2017
Pete Hegseth, Kelly Rowland, Ainsley Earhardt und Brian Kilmeade
Getty Images
Pete Hegseth, Kelly Rowland, Ainsley Earhardt und Brian Kilmeade
Kelly Rowland bei der Baby2Baby Gala
Getty Images
Kelly Rowland bei der Baby2Baby Gala


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de