Vom neuen Hit „We Found Love“ aus dem sechsten Album der Künstlerin Rihanna (23), können wir Großes erwarten! Bereits die ersten Bilder vom Set ließen auf heiße Szenen schließen, aber die aktuellen Schnappschüsse versprechen noch mehr! Schauplatz des Geschehens: Die Straßen von Belfast, auf denen sich Rihanna verrucht und äußerst sexy präsentiert!

Nur mit schwarzen Strapsen, einem Top aus Jeans und einem sehr kurzen Rock bekleidet, macht Rihanna Irland unsicher. Um ihr Bad-Girl-Image zusätzlich zu untermalen, greift die Sängerin zur Zigarette und zeigt völlig ungeniert den Mittelfinger. Scheinbar bleibt sie ihrem Stil treu und offenbart auch weiterhin schlüpfrige Details von sich selbst. So bückt sich die 23-Jährige zeitweise etwas zu tief, sodass ihre Rückansicht deutlich zu sehen ist. Doch Rihanna lässt sich nicht beirren und beweist so, dass sie hinter allem steht, was sie tut! Stimmen, die immer wieder öffentlich werden und behaupten die Sängerin zeige zu viel Haut, lässt sie durch ihren neuesten Auftritt zunächst verstummen.

Allerdings wird die Kritik an ihr wohl nicht ausbleiben, denn schließlich hat Rihanna eine Vorbildposition inne und somit dürfte ihr Griff zum Glimmstängel auch nicht unkommentiert bleiben. Feststeht aber trotzdem, dass Rihanna eine der erfolgreichsten Musikerinnen unserer Zeit ist, die eindeutig ihren persönlichen Style auslebt und sich keinem Diktat unterwirft. Eben dies beweist sie dann wohl auch mit ihrer neuen Singleauskopplung, die am 18. November auf den Markt kommt.

Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Rihanna bei den Grammys 2018 in New York
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Rihanna bei den Grammys 2018 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de