Hayden Panettiere (22) spielt in dem Fernsehfilm „Mord vor Gericht“ die mutmaßliche Mörderin Amanda Knox (23). Das TV-Drama wurde bisher nur in den USA ausgestrahlt und ist bis heute sehr umstritten. Der Streifen handelt von der US-Studentin Amanda Knox, die 2009 zu 26 Jahren Haft wegen Mordes an ihrer Mitbewohnerin Meredith Kercher († 21) verurteilt wurde.

In einem Interview mit collider.com hatte Hayden erwähnt: „Ich hätte Amanda vor den Dreharbeiten kennengelernt. Wir sind im gleichen Alter, allein deshalb fühle ich mich mit ihr verbunden.“ Damit hat sie nicht nur in den Medien für Aufsehen gesorgt, sondern sich auch den Zorn von Merediths Eltern auf sich gezogen. Die Familie des Opfers war schockiert über den Film und versuchte erfolglos, eine Ausstrahlung zu verhindern. Amandas Anwälte kämpften währenddessen vor Gericht weiter für den „Engel mit den Eisaugen“, wie die Angeklagte in den Medien genannt wird.

Am 3. Oktober wurde die vermeintliche Killerin überraschend freigesprochen. Die TV-Produzenten von Lifetime legen deshalb nach und bauen den neuen Urteilsspruch in den Film ein.

Hayden Panettiere mit ihrer Mutter Lesley Vogel
Getty Images
Hayden Panettiere mit ihrer Mutter Lesley Vogel
Amanda Knox während ihres Gerichtsprozesses in Perugia, Italien, 2007
Getty Images
Amanda Knox während ihres Gerichtsprozesses in Perugia, Italien, 2007
Amanda Knox in Seattle
Stephen Brashear/Getty Images
Amanda Knox in Seattle


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de