Lindsay Lohan (25) macht mal wieder eine harte Zeit durch. Erst sah man sie mit extrem verfärbten Zähnen und dann wurde sie aus dem Programm für ihre Sozialstunden geworfen, nachdem sie diese wiederholt schwänzte.

Ihr Umfeld macht sich nun Sorgen, dass das skandalträchtige It-Girl wieder in alte Gewohnheiten zurückfällt. Allen voran ihr immer sehr redseliger Vater Michael Lohan (51). Er sagte nun zu Radaronline, dass er ernsthaft besorgt sei, dass seine LiLo wieder zurück in den Knast müsse. Das Einzige, was ihr seiner Meinung nach helfen könnte, wäre ein Jahr in einer Entzugsklinik. Er sagte: „Ich will, dass Lindsay für ein Jahr in eine Entzugsklinik geht. Sie braucht eine längerfristige Pflege. Die Bilder von ihr mit schlechten Leuten und diesen Zähnen machen offensichtlich, dass sie ihre Probleme nicht überwunden hat.“.

Am Donnerstag wird Lindsay mal wieder vor Gericht stehen und es bleibt zu fürchten, dass sie vielleicht zurück ins Gefängnis muss. Das wäre, laut Michael, allerdings nicht der richtige Ort für sie, denn sie müsse endlich von den Drogen loskommen. Fragwürdig bleibt allerdings, dass sich der sorgenvolle Vater mal wieder nicht direkt an seine Tochter wendet, sondern nur mit der Presse über sie spricht.

Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Getty Images
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Michael Lohan im Januar 2011
Getty Images
Michael Lohan im Januar 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de