Erst neulich berichteten wir über die Behauptung von Ex-Oasis-Gitarrist Noel Gallagher (44), dass die Band, so wie sie die Fans sahen, reiner Fake war. Jetzt konterte, wie nicht anders zu erwarten, sein Bruder Liam Gallagher (39).

Bereits viele Jahre sind die Brüder Noel und Liam zerstritten. Trotz weltweiten Erfolgen und großartiger Musik schafften es die beiden Frontmänner von Oasis immer wieder in die Boulevardpresse. Leider so gut wie nie mit guten Nachrichten. Drogen, Alkohol, Schlägereien waren die Stichworte in den Schlagzeilen. Mehrmals kamen Trennungsgerüchte auf und 2009 wurde die offizielle Auflösung der Band bekannt. Noel selbst bezeichnete sich daraufhin als zu erwachsen, um das falsche Spiel mitzuspielen und plauderte im Interview aus, dass die Auftritte mehr Schein als Sein waren. Das ließ sich nun sein älterer Bruder nicht gefallen und dementierte diese Anschuldigungen via Twitter: „Ein Schwindel? Red gefälligst nur von dir selbst, ich habe nie jemandem etwas vorgespielt. Geh doch ins Bett und melde dich 2015 wieder bei mir.“

Wenn das so weiter geht, wird das mit einer Versöhnung wohl noch lange nichts. Schade um das tolle musikalische und natürlich familiäre Verhältnis.

Liam Gallagher bei der Fashion Week in London
Gareth Cattermole / Getty Images
Liam Gallagher bei der Fashion Week in London
Noel Gallagher und Sara McDonald bei den EE British Academy Film Awards
Ian Gavan / Getty Images
Noel Gallagher und Sara McDonald bei den EE British Academy Film Awards
Berryman, Will Champion, Chris Martin und Jonny Buckland von Coldplay
Kevin Winter/Getty Images
Berryman, Will Champion, Chris Martin und Jonny Buckland von Coldplay


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de