Das Jahr 2011 hätte für den jungen Karlsruher Pietro Lombardi (19) gar nicht besser laufen können. Erst lernte er seine große Liebe Sarah Engels (19) kennen, dann gewann er sogar in der Castingshow Deutschland sucht den Superstar und ist obendrein auch nach dem Finale einer der erfolgreichsten DSDS-Sieger überhaupt. Drum ist es nicht verwunderlich, dass er bald eine neue Single an den Start bringt. Beim Videodreh zu seinem neuen Song „Going To L.A.“ erhielt der tollpatschige Bursche allerdings weibliche Unterstützung, die seiner Sarah eigentlich so gar nicht in den Kram passen dürfte.

Das Video wurde bei brühender Hitze in Las Vegas gedreht. Und wo Sonne ist, gibt es häufig auch sexy Girls, die sich im Bikini räkeln. So auch in seinem Clip. Sechs heiße Bikini-Babes tanzen um einen Pool und zeigen ihre braungebrannten, schlanken Bodys. Gibt es da keine Probleme mit Sarah, wenn Pietro von so vielen Mädels gleichzeitig umschwärmt wird? „Sie sind zwar hübsch. Aber meine Sarah ist viel schöner als sie!“, beteuert der Sänger gegenüber der Bravo. Da sind wir ja beruhigt.

Für Pietro war es die erste Reise in die Staaten, 9.000 Kilometer trennten ihn von seiner Verlobten. Aber diese kann sich ja nun sicher sein, dass Pietro ihr ganz und gar treu war. Seine neue Single wird übrigens schon am 11. November veröffentlicht.

Pietro und Sarah Lombardi, Sänger
Andreas Rentz/Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi, Sänger
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Sarah und Pietro Lombardi, 2012
Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de