Seit 2009 ist Edelstripperin Dita Von Teese (39) mit dem elf Jahre jüngeren Louis-Marie de Castelbajac (28) liiert. Doch von Hochzeits- und Nachwuchsgerüchten noch keine Spur. In dieser Hinsicht ist die Tänzerin altmodisch.

2006 trennte sich Dita nach nur einem Jahr Ehe von Schock-Rocker Marilyn Manson (42). Angeblich war seine übertriebene Begeisterung für Dämonen und dunkle Mächte sowie sein Trinkverhalten eines der Gründe für das Scheitern der Beziehung. Dieses Mal will es Dita langsam und altmodisch angehen lassen. Dabei ist ihr Liebster Louis-Marie ein Graf und optisch genau das Gegenteil von Ditas Ex Marilyn Manson. Außerdem ist er der Sohn von Stardesigner Jean-Charles de Castelbajac (61). Trotz dieser interessanten Attribute hat sich Louis wohl noch nicht als potenzieller Ehemann bewährt. "Ich möchte sicher sein, dass ich beim nächsten Mal die richtige Person heirate", teilte die 39-Jährige im Interview von viennareport.at mit. Auch von Kindern möchte sie derzeit nichts wissen. „Ich bin da altmodisch. Ich will die wahre Liebe, Hochzeit und erst dann Nachwuchs. Ich suche nicht nach einem Babyvater.“

Hat die Burlesque- Tänzerin bloß Angst um ihre schmale Taille, oder vertritt sie wirklich so romantisch-altmodische Ansichten? Offenbar hat sie beruflich noch viel vor, und möchte Zeit haben, bevor sie eine Ehe eingeht. Dagegen spricht wohl nichts, wenn man seinen Liebsten richtig kennenlernen möchte, bevor man sich irgendwann dann traut.

Dita Von Teese, 2003
Getty Images
Dita Von Teese, 2003
Dita Von Teese, Richard Lugner und Bettina Kofler auf dem Wiener Opernball, 2008
Getty Images
Dita Von Teese, Richard Lugner und Bettina Kofler auf dem Wiener Opernball, 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de