Bei Bauer sucht Frau hält seit heute hoffentlich die Liebe Einzug, denn die Hofwoche hat begonnen und die auserwählten Damen reisten an, um ihre Bauern wiederzusehen. Besonders haben sich Schweinebauer Uwe (41) und seine Iris (43) aufeinander gefreut und so ging es auf direktem Wege und im ruckligen Maishäcksler auf den Hof des Ferkelfans.

Die Versicherungsangestellte zeigte sich gleich begeistert und nahm ihr Heim für die nächsten sieben Tage genau unter die Lupe. Auch zur Tiefkühltruhe führte sie ihr Kontrollgang, doch dort fand sie nicht unbedingt kulinarische Köstlichkeiten vor. Uwe kann nicht kochen und so ernährt er sich seit etwa zwei Jahren fast täglich von Pizza und anderen Tiefkühlprodukten. Das hat jedoch einen traurigen Hintergrund, denn der einsame Schweinebauer, der noch nie eine Freundin hatte, wurde bis vor Kurzem noch von seiner Mutter bekocht. Sie und Uwes Großmutter starben allerdings kurz nacheinander, sodass der Junggeselle nun ganz allein auf dem großen Hof wohnt, aber nie gelernt hat, sich selbst gut zu versorgen.

Mit Iris soll sich das jedoch ändern und auch wenn er nicht glaubt, dass sie beide eine diamantene Hochzeit wie seine Großeltern feiern werden, glaubt er doch ganz fest an die Liebe zwischen ihnen. Wir dürften gespannt sein, was sich zwischen dem liebenswerten Paar noch entwickeln wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de