Bei einem Konzert in Conneticut, sorgte Jennifer Lopez (42) nicht nur durch ihr hautenges Glitzer-Outfit für Aufsehen. Nach den ersten Tönen einer langsamen Akustikversion ihres Hits „If You Had My Love" hatte sie für ihre Fans eine ganz persönliche Botschaft parat: „Das ist der erste Song, den ich über die Liebe geschrieben habe. Was ist Liebe? Seit dem letzten Song, den ich über Liebe geschrieben habe, ist eine Menge passiert."

Die dazugehörige Tanzperformance bezog sich eindeutig auf Jennifers bisheriges Liebesleben: Double ihrer Verflossenen tanzten gemeinsam mit J.Lo-Look-Alikes. Der Anblick von P. Diddy (41), Cris Judd (42), Ben Affleck (39) und Marc Anthony (43) war offenbar zu viel für Jennifer. Laut einem Bericht von radaronline.com konnte La Lopez von da an ihre Emotionen nur schwer zurückhalten. Deutlich angeschlagen sang sie noch einen weiteren Titel, bis sie ihr Schluchzen nicht mehr länger unterdrücken könnte. Unter Tränen stürmte sie schließlich von der Bühne und ließ ihr verdutztes Publikum zurück.

Erst im Juli gaben Lopez und ihr Ex-Mann Marc Anthony nach siebenjähriger Ehe die Trennung offiziell bekannt. Mit der Tanzperformance wurden ihr alle gescheiterten Beziehungen vor Augen geführt. Die sonst so toughe Latina hat bei diesem Anblick einfach die Fassung verloren. Fragt sich nur, wer zuvor die Idee zu dieser skurrilen Bühnenshow hatte.

Jennifer Lopez und Ben Affleck bei der Oscar-Verleihung 2003
Kevin Winter/Getty Images
Jennifer Lopez und Ben Affleck bei der Oscar-Verleihung 2003
Musikerin Jennifer Lopez und ihr Ex-Mann Marc Anthony, 2012
Ethan Miller/Getty Images
Musikerin Jennifer Lopez und ihr Ex-Mann Marc Anthony, 2012
P. Diddy und Jennifer Lopez in Las Vegas
Getty Images
P. Diddy und Jennifer Lopez in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de