Wer bei X Factor am Dienstag ganz genau hingeschaut hat, der hat beim Bo (35) doch tatsächlich Tränchen aufblitzen sehen, als sein Schützling Monique Simon (16) erneut in die Entscheidung musste und den emotionalen Song „Make You Feel My Love“ von Adele (23) zum Besten gab.

Promiflash hat bei Monique nachgefragt, ob sie weiß, warum das Bo feuchte Augen bekam: „Ich hab gestern nochmal mit ihm telefoniert, ich hab die Show auch nochmal im Internet angeschaut, da hab ich ein paar Tränen bei ihm gesehen, voll süß! Er hat ja auch richtig mitgefiebert mit mir. Er hat mir gesagt, dass er so reagiert hat, weil ich die Message gut rübergebracht hab und sie bei ihm ankam.“ Das Bo hat Moniques Liebe also von ganzem Herzen gespürt. Echt toll, wie nahe dem Bo die Gefühle seiner Schützlinge gehen. Ob er als Mentor wohl auch mit Monique über ihre schulische Situation gesprochen hat? Im Interview stellte sie klar: „Ich hab die Schule nicht abgebrochen, ich hab unterbrochen. Ich hab ja schon einen Abschluss und bin jetzt auf der Berufsschule. Ich hab ja schon ein Jahr hinter mir, bin also nicht mehr schulpflichtig. Ich kann im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder einsteigen.“

Ihren Plan B – die Ausbildung zu Ende zu machen – hat sie also nicht ganz abgeschrieben. Sehr vernünftig, liebe Monique. Doch wir drücken dir natürlich die Daumen, damit die Zeit bei „X Factor“ nicht so schnell vorbei ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de