Zwei Grammy Awards, sieben Latin Grammy Awards und 12 Billboard Latin Music Awards – da hat sich Shakira (37) ihren eigenen Stern auf dem berühmten „Walk of Fame“ in Hollywood mehr als redlich verdient.

Gestern war es dann soweit und die sexy Blondine aus Kolumbien konnte den Stern mit ihrem Namen enthüllen. Das ließ sich natürlich auch Shakiras Mama Nidia nicht entgehen und begleitete ihre Tochter. Aber nicht nur Shakiras musikalisches Talent und der damit verbundene Erfolg waren ausschlaggebend für diese Ehrung, auch ihr soziales Engagement wurde hiermit gewürdigt. Durch ihre „Barefoot“-Stiftung, die sie bereits im Alter von 18 gegründet hat, ermöglicht sie es Kindern in Kolumbien zur Schule gehen zu können, denn das ist leider auch im 21. Jahrhundert nicht selbstverständlich.

Sechs Schulen hat sie dort mittlerweile eröffnen können und ihre Arbeit bereits auf Haiti und Südafrika ausgeweitet. Sie spricht vor den mächtigsten Politikern dieser Welt, um sich für das Recht auf Bildung starkzumachen. Dieses Jahr wurde sie sogar in die Bildungskommission des Weißen Hauses berufen. Wir finden es toll, wie sehr sich Shakira einsetzt, und gratulieren recht herzlich zu dieser Auszeichnung.

Shakira und Gerard Piqué im Mai 2014
Getty Images
Shakira und Gerard Piqué im Mai 2014
Shakira und ihr Mann Gerard Piqué
Getty Images
Shakira und ihr Mann Gerard Piqué
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015
Getty Images
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de