Hoppala, fehlt da nicht ein kleines bisschen Stoff? Eindeutig und dieses freiliegende Hinterteil von Isabella Recke (27), Freundin des amtierenden Dschungel-Königs Peer Kusmagk (36), sorgte demnach für viel Furore.

So selbstbewusst zeigte sich die rothaarige Schönheit am vergangenen Abend auf einer Veranstaltung in Berlin. Geladen war das Paar zur „Solarhybrid Energy Night“ am Flughafen Tempelhof und so wendete auch Bella, wie sie liebevoll gerufen wird, Energie auf, um zum Gesprächsthema des Abends zu werden. Schließlich war ihr „Kleid“ ein eindeutiges Statement: Ich zeige, was ich habe! Und das ist einiges. Isabella posierte ausgiebig für die Fotografen, damit wirklich jeder einen Blick auf ihren entblößten Po werfen konnte. Denn ihr „Kleid“ ließ einen Einblick bereitwillig zu. Schließlich war es nur vorne geschlossen, so dass hinten einzig eine Art schwarzer Slip das Wesentliche doch noch im Verborgenen hielt.

Es mutete fast an, als habe die Trägerin einfach ihren Morgenrock umfunktioniert und das durchsichtige Stück Red Carpet-tauglich gemacht. Freund Peer Kusmagk schien der Anblick seiner Liebsten zu gefallen, denn dank des Outfits hatte er stets freien Zugriff auf Bellas Po. Es bleibt festzuhalten: Ein Styling, das wirklich keinerlei Überraschungen bereithält und einer äußerst zeigefreudigen Trägerin bedarf.

Peer Kusmagk, Moderator
Getty Images
Peer Kusmagk, Moderator
Peer Kusmagk und Kat Rybkowski bei "Dancing on Ice"
Getty Images
Peer Kusmagk und Kat Rybkowski bei "Dancing on Ice"
Peer und Janni Kusmagk mit ihrem Sohnemann Emil-Ocean
Getty Images
Peer und Janni Kusmagk mit ihrem Sohnemann Emil-Ocean


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de