Schlechte Manieren am Breaking Dawn-Set? Wenn bei anstrengenden Dreharbeiten nicht alles nach Plan läuft, kann einem schon einmal das ein oder andere Schimpfwort herausrutschen. Doch laut Mackenzie Foy (11), nimmt die Crew kein Blatt vor den Mund und flucht, was das Zeug hält.

Die Elfjährige, die im zweiten Teil der Saga die Tochter von Bella und Edward spielt, verriet bei der Weltpremiere in Los Angeles, dass Robert Pattinson (25) und Kristen Stewart (21) die schlimmsten Rohrspatzen seien. Ironischerweise sorgte gerade die Jüngste dafür, dass wieder mehr auf einen anständigen Umgangston geachtet wird. Um ihre älteren Kollegen zu erziehen, stellte sie einen „Fluch-Behälter“ auf. Jedes Mal, wenn jemand ein Schimpfwort benutzte, musste er ein Bußgeld zahlen.

Ich weiß nicht mehr, wie viel am Schluss zusammenkam, aber es war eine ganze Menge. Es gab bestimmte Preise, von einem hin zu drei Dollar, je nachdem, wie schlimm das Wort war“, erzählte die Nachwuchs-Schauspielerin Celebuzz in einem Interview auf dem roten Teppich. Die so gesammelte Summe spendete Mackenzie für einen wohltätigen Zweck.

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
"Twilight"-Star Mackenzie Foy, Oktober 2018
Getty Images
"Twilight"-Star Mackenzie Foy, Oktober 2018
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de