Eigentlich war sie nur Laudatorin, stand also gar nicht im Mittelpunkt des Geschehens, schaffte es aber trotzdem, dass jeder sie anschaute. Lady GaGa (25), die Produzent Nigel Lythgoe (62) eine der begehrten Emmy-Trophäen im Zuge der 39th International Emmy Awards überreichte, tauchte eigentlich verhältnismäßig schlicht in New York auf.

Doch der Schein trügte, denn die Sängerin verblüffte einmal mehr mit ihrem waghalsigen Outfit. Das schwarze bodenlange Kleid, welches hoch geschlossen war, offenbarte dafür an anderer Stelle gewollt tiefe Einblicke: So lag der komplette linke Oberschenkel inklusive Hüfte frei, sodass wirklich jeder freien Blick auf GaGas Tätowierungen sowie ihre nackte Haut hatte. Warum Lady GaGa selbst zu einer Award-Show bei der sie nicht nominiert war, in einem derart auffälligen Kleid erschien, bleibt rätselhaft. Auch warum sie sich nie zu einem „normalen“ Styling hinreißen lassen kann. Preisträger Lythgoe schien der Aufzug nicht zu stören, denn er lobte die GaGa in seiner Dankesrede in den höchsten Tönen, wie die Daily Mail berichtet. „Sie ist mit Sicherheit die kreativste und talentierteste Frau, die gerade im Showbusiness zugegen ist.“

Damit hat der Erfolgsproduzent auch recht, wobei das Wort kreativ sicherlich noch vor talentiert steht, denn Lady GaGa ist in Sachen Styling immer ganz weit vorn mit dabei. Zwar ist die Sängerin zwischendurch auch alltagstauglich gekleidet, aber zumeist kennen und lieben wir sie ja als skurrile Erscheinung. Und das macht Lady GaGa ja schließlich auch so einzigartig!

Lady Gagas Frisur bei den Grammy Awards 2018
Christopher Polk / Getty Images
Lady Gagas Frisur bei den Grammy Awards 2018
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de