Seal (48) und Heidi Klum (38) wollen ihre Familie wohl noch weiter vergrößern. Die Familie Klum-Samuel besteht derzeit aus der kleinen Leni (7), die nicht die leibliche Tochter des Sängers ist, und den gemeinsamen Söhne Henry (6), Johan (5) und Töchterchen Lou (2). Doch damit noch nicht genug.

Inspiriert durch die [Artikel nicht gefunden] ihrer Freundin und Schauspielerin Sandra Bullock (47), denken die beiden darüber nach, auch einem Kind ein Zuhause zu schenken. „Ich war wirklich inspiriert von Sandra Bullock, mit der wir befreundet sind. Sie adoptierte ihren Sohn und sie zieht den Kleinen ganz alleine groß“, sagte Seal in einem Interview mit dem Magazin Closer. „Sie gibt ihm eine Chance, aber im Moment weiß er das noch nicht, was toll ist. Wir haben über Adoption geredet. Ich habe noch keine Idee, von wo wir adoptieren, aber ich denke, eines Tages werden wir es machen. Aber noch nicht jetzt“, verrät der Sänger weiter. In Sachen Adoption konnte Seal bereits 2009 erste Erfahrungen sammeln, als er Heidis erste Tochter Leni adoptierte. Er betont jedoch immer wieder, dass dieser Prozess das Verhältnis zu der Kleinen in keiner Weise verändert habe, da er sie schon immer als seine Tochter gesehen habe. Es ging lediglich darum, dass alle Kinder den gleichen Nachnamen, nämlich Samuel, tragen und Leni sich nicht anders als ihre Geschwister fühle.

Einem Kind die Chance auf eine Familie zu geben, ist wirklich eine schöne Idee und viele andere Promis haben es ja bereits vorgemacht. Man darf also gespannt sein, wann es dann tatsächlich zu einem weiteren Mitglied der Familie Klum-Samuel kommen wird. Tipps können sich beide ja dann bei Freundin Sandra holen.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky
Mathis Wienand / Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky
Heidi Klum und Seal bei den Emmy Awards 2009
Kevork Djansezian/Getty Images
Heidi Klum und Seal bei den Emmy Awards 2009
Sandra Bullock
WENN
Sandra Bullock


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de