Es gibt ja viele Laster, denen die Menschheit verfallen ist: Die Beliebtesten unter ihnen sind wohl Rauchen, Trinken und Süßigkeiten essen. Auch die Celebritys sind vor den Gefahren einer möglichen Suchtkarriere nicht sicher, vielmehr verfallen sie häufig den Verführungen, die von den Genussmitteln ausgehen.

Kirstie Alley (60) ist eine von ihnen. Hatte die Schauspielerin lange mit ihrem Übergewicht zu kämpfen, so hat sie offensichtlich eine Möglichkeit gefunden, ihre Interessen zu verlagern. Es gab nämlich Zeiten, da aß Kirstie für ihr Leben gerne und riskierte damit sogar ihre Gesundheit. Aber auch der Griff zum Glimmstängel bleibt nicht ohne Folgen. Zwar schaffte es Kirstie enorm an Gewicht zu verlieren, verlor aber scheinbar den Kampf gegen die Nikotinsucht. Denn aktuell zeigt sie sich deutlich erschlankt, aber mit Zigarette in der Hand. Gemeinsam mit ihrer Tochter Lillie und einer Freundin schlenderte der Star aus den „Kuck mal, wer da spricht“-Filmen durch Los Angeles und paffte gemütlich die ein oder andere Fluppe. Und die scheinen ihr auch sehr gut zu schmecken, denn Kirstie inhaliert genüsslich den blauen Qualm.

Im Hinblick auf ihre Gesundheit sollte sich die Schauspielerin aber vielleicht doch überlegen, mit dem Rauchen aufzuhören, denn schließlich hat sie ihr Durchhaltevermögen durch ihre Gewichtsabnahme längst unter Beweis gestellt. Da ist es doch ein Leichtes, auch die Zigarettensucht in den Griff zu bekommen.

Kirstie Alley, Schauspielerin
Theo Wargo/Getty Images
Kirstie Alley, Schauspielerin
Kirstie Alley bei "Girls"-Premiere
Getty Images
Kirstie Alley bei "Girls"-Premiere
Kirstie Alley 2015
Getty Images
Kirstie Alley 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de