Er war eine der Überraschungen in der gestrigen Supertalent-Sendung. Denn nicht nur Daniel Lopes (35) und Julian Pecher (20) waren dem Publikum bereits bekannt – auch Joachim Deutschland (31) erkannten viele wieder!

Im Jahr 2003 landete er mit „Marie“ einen Riesen-Hit, der wohl jedem noch im Kopf herumschwirrt, doch nach und nach wurde es immer ruhiger um den Musiker. Gestern versuchte er sein Glück beim „Supertalent“ und berichtete von den Ereignissen in den letzten Jahren. So gestand er: „Mir ging es eine Zeit lang richtig schlecht – da hatte ich psychische Probleme!“ Doch das ist nicht das Einzige, da er seine Probleme allein nicht handhaben konnte und sogar „in einer Psychose mal nackt durch Friedrichshain gelaufen“ ist, musste er sich professionelle Hilfe suchen und berichtete: „Jeden Sommer seit 2005 bis 2009 war ich in einer psychiatrischen Anstalt hinter verschlossenen Türen.“

Für die Jury sang Joachim gestern den Britney Spears' (29)-Hit „Baby One More Time“ - doch er kam nicht in die nächste Runde. Dieter (57) drückte ziemlich schnell den Aus-Buzzer und erklärte später: „Ich habe für mich das Level ein bisschen höher gelegt.“ Auch Sylvie (32) fand keinen Gefallen an Joachims Auftritt – einzig Motsi (30) zeigte sich begeistert: „Mir hast du gut gefallen: Wie du spielst, deine Emotionen, dein Gesamtpaket.“ Vielen gefiel Joachims Scheitern im Casting gar nicht, immerhin kamen andere Kandidaten wie das Duo „Celebration“ in die nächste Runde , obwohl Dieter bemängelte, dass einer der beiden „überhaupt nicht singen“ könne.

Dies gefällt auch einigen Promiflash-Lesern nicht. So schrieb „Di-flex“: „Also er hätte auf jeden Fall eher weiter kommen sollen als die Party Rock-Tänzer da.“ „Jannis“ denkt ähnlich: „Da nehmen die Joachim nicht, obwohl er gut war... und lassen dafür ein 4-jähriges Mädchen weiter, das angeblich Michael Jackson tanzt. Muss man das Supertalent verstehen?“ Promiflash-Leser „Tob-aldi“ ist von Joachims Auftritt begeistert: „Er ist immer wieder genial. Ich habe selten so großartige Vollblutmusiker gesehen.“ und „Taylor“ vermutet: „Er war der beste bisher - Dieter war nur eifersüchtig bzw. die Jury.“

Nun wollen wir von euch wissen, ob ihr diese Meinungen ebenfalls vertretet. Hätte Joachim in die nächste Runde kommen sollen?

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de