Wie soll man das jetzt sagen? Hat Angelina Jolie (36) in dem Kleid der britischen Designerin Jenny Packham (46) eine königliche Ausstrahlung oder Herzogin Kate (29) in der selbigen Robe einen gewissen Hollwood-Charme?

Die Antwort liegt nahe, denn beide Frauen sehen in dem Kleid einfach umwerfend aus und haben absolut beide Attribute zu bieten. Das tut jede zwar auf ihre Art und Weise, dennoch kann man nur sagen, dass sich beide absolut sehen lassen können. Angelina trägt das asymmetrische Abendkleid in einem feurigen Rot. Dieser rassige Farbton unterstreicht ihren Teint und steht in tollem Kontrast zu ihren langen, dunklen Haaren. Die für ihren Sexappeal bekannte Schauspielerin wirkt in dem roten Kleid verrucht und elegant zugleich.

Herzogin Kate setzte hingegen, ganz nach royaler Art, auf Understatement. Sie wählte das Kleid in einem zurückhaltenden Grau. Dieser Farbton steht für sanfte Weiblichkeit, welche Kate als Herzogin an der Seite ihres Prinzen stets verkörpern muss. Der Faltenwurf des Kleides kommt in dieser hellen Farbe umso deutlicher zum Vorschein und erinnert an eine griechische Göttin. Somit hat Kate für sich als Mitglied der royalen Familie das richtige Kleid in der richtigen Farbe gewählt. Doch wer gefällt euch in dem Jenny-Packham-Kleid besser?

Gerard Butler und Angelina Jolie 2003
Kevin Winter / Getty Images
Gerard Butler und Angelina Jolie 2003
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Chris Jackson/Getty Images
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premieren-Gala von "By the Sea"
Jason Merritt/Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premieren-Gala von "By the Sea"
Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William
Chris Jackson/Getty Images
Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de