Am heutigen Abend gehen wieder die vielen Gesangstalente Deutschlands an den Start, um die Jury von The Voice of Germany rund um Rea Garvey (38), Nena (51), The BossHoss und Xavier Naidoo (40) von sich zu überzeugen.

Der erste der ins Rennen geht ist C.Jay (39) aus Berlin, der bereits Erfahrung im Musikbusiness vorweisen kann. In früheren Jahren nahm er schon einmal an einem Gesangswettbewerb teil, hat daran jedoch keine positiven Erinnerungen. Seither möchte er eigenständig Musik machen, war aber schon mit Kool and the Gang auf Tour und hat bereits eine Platte aufgenommen. Der gewünschte Erfolg ist allerdings bis dato ausgeblieben. Doch C.Jay ist überzeugt, dass das Größte noch kommt. Und davon ist wohl auch die Jury überzeugt, denn sowohl Rea als auch Xavier und The BossHoss buzzern für den Sänger. Alle sind begeistert bis auf Nena, die ehrlich zugibt, dass sie ihn zwar technisch perfekt findet, aber trotzdem war sie nicht beeindruckt von seiner Art und Weise zu performen.

Da sich drei Jurymitglieder für C.Jay umdrehten, musste er sich letztlich entscheiden. Und seine Wahl fällt auf die Country-Männer von The BossHoss. Die sind über den Neuzugang in ihrem Team natürlich total angetan! Bleibt abzuwarten, wen sie sonst noch in ihrer Runde begrüßen dürfen.

Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Clemens Bilan/Getty Images
Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger
Michi Beck, Jamie-Lee Krewitz und Smudo im "The Voice of Germany"-Finale 2015
Getty Images
Michi Beck, Jamie-Lee Krewitz und Smudo im "The Voice of Germany"-Finale 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de