Das Jahr 2011 ist noch nicht mal zu Ende, da planen die Fans der Open-Air-Kultur schon wieder ihren kommenden Festival-Sommer. Für die Freunde der etwas härteren Töne gibt es da bereits Grund zur Freude, denn die ersten Headliner für Rock am Ring stehen bereits fest.

Mit dabei sind die Rock-Urgesteine von Metallica, die deutsche Punkband Die Toten Hosen und auch die Metal-Band Trivium. Gerockt wird wie gewohnt am ersten Wochenende im Juni, also vom 1. bis 3. Juni 2012, am Nürburgring in der Eifel. Das Parallelfestival „Rock im Park“ - mit identischem Lineup - findet wie immer in Nürnberg statt.

Metallica werden auf dem Festival ihr legendäres „Black Album“ in Gänze spielen. Dieses gilt als eines der erfolgreichsten Metal-Alben aller Zeiten. Die Platte verkaufte sich mehr als 22 Millionen Mal, seit es 1991 auf den Markt kam. Metallica gelang damit der internationale Durchbruch. Die Rocker waren bereits vier Mal beim „Rock am Ring“ und begeisterten ihre Fans jedes Mal aufs Neue. Für diejenigen, die es nicht erwarten können, Metallica und Co. live zu sehen, gibt es jetzt schon die Möglichkeit, sich die Tickets (ca. 160 Euro) zu sichern.

Karnevalswagen der Toten Hosen in Düsseldorf
PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images
Karnevalswagen der Toten Hosen in Düsseldorf
Campino auf dem Düsseldorfer Rosenmontagsumzug 2018
PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images
Campino auf dem Düsseldorfer Rosenmontagsumzug 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de