Na, ist noch alles am rechten Platz, Amy Childs (21)? Der Reality-Star mit dem mehr als üppigen Vorbau kam gerade von einem Fotoshooting für das OK Magazin und hatte wohl keine Zeit mehr gefunden, bevor sie den Ort des Shootings verlässt, ihre Klamotten wieder in Form zu rücken.

Amy sah zwar in ihrem türkisfarbenen Blazer und der Jeans ziemlich seriös aus, nur ihr knappes schwarzes Oberteil ließ den vermeintlichen Business-Look etwas unzüchtig erscheinen. Denn das Top hing dank einer schweren Last ziemlich nach unten. Als Amy das Shooting verließ, zupfte sie erst einmal an ihrem Ausschnitt herum und beförderte etwas ans Tageslicht, das aussah wie ein kleines Ansteckmikro. Doch anstatt es sich an den Blazer zu heften, positionierte sie es mitten in ihrem Dekolleté, sodass ihr Shirt noch mehr Blick auf den Busen freigab.

Seriosität Ade! Dennoch sah Amy auf den Bildern hübsch zurecht gemacht aus, nicht zu stark geschminkt und nur mit dezenten Accessoires beladen. Und das mit dem Absteckmikro lernt sie sicher auch noch...

Amy Childs bei der OK! Magazine's 25th Anniversary Party im März 2018
Getty Images
Amy Childs bei der OK! Magazine's 25th Anniversary Party im März 2018
Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2017
Getty Images
Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2017
Amy Childs, britischer Reality-TV-Star
Getty Images
Amy Childs, britischer Reality-TV-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de