Es ist schon einige Jahre her, seit Teeniestar Justin Bieber (17) über YouTube entdeckt wurde und innerhalb kürzester Zeit zum weltweit gefeierten und millionenschweren Jungstar avancierte. Zu Beginn seiner Karriere im Jahr 2008 sah Biebs, wie ihn viele seiner Fans nennen, noch sehr milchbubi-haft aus. Seine ins Gesicht fallenden Haare wurden sein Markenzeichen und zudem millionenfach von anderen Jungs seines Alters kopiert. Der Sänger selbst hat anscheinend erkannt, dass er in den letzten Jahren nicht nur musikalisch, sondern auch optisch eine Verwandlung hinter sich hat.

Denn sein neues auf Twitter hochgeladenes und selbst bearbeitetes Foto zeigt den Burschen gleich doppelt. Da wäre einmal der Justin der Gegenwart – groß, erwachsener, kürzere Haare – und der Justin der Vergangenheit aus einer Zeit, in der sich seine Anhänger in ihn verliebten. Als Kommentar schrieb der 17-jährige Künstler dazu: „Ich traf den alten Justin. Er war ein richtiger Pimpf.“ Da nimmt sich wohl jemand selbst ganz schön auf den Arm!

Aber wenigstens versteht der Freund von Selena Gomez (19) Spaß und muss selbst über sein altes, kindliches Erscheinungsbild lachen. Wir finden aber, dass beide Justins ganz niedlich aussehen!

Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de