Weihnachtszeit bedeutet auch für die Verbotene Liebe-Stars Tage voller Entspannung und Erholung im Kreise ihrer Liebsten. Nach den stressigen Drehtagen genau das, was man braucht. Einfach einmal nichts tun – danach sehnt sich auch Thore Schölermann (27). Im Gespräch mit Promiflash verriet Thore, worauf er sich zur Weihnachtszeit am meisten freut: „Auf's Rumhängen zu Hause. Einfach auf's ganz gemütliche Nichts tun. Auf's Glühweintrinken zwischendurch und auf den Schnee, weil da kann ich mit meinem Trekker durch den Wald fahren und das erste Mal meine neue Schneefräse ausprobieren, die ich dafür gekauft habe.“

Ihr habt richtig gelesen: Thore freut sich auf seinen Trekker, wer hätte es gedacht, und damit hat er sich einen ganz großen Wunsch erfüllt: „Ja, mein Trekker ist eins meiner Hobbies. Ich habe ja noch einen kleinen Forstbetrieb, und da meine Eltern im Sauerland auch noch den Wald haben, bin ich oft da und da brauchte ich dann einfach mal so eine Maschine. Das war so einer meiner größten Träume, mir mal meinen eigenen Trekker zu kaufen, und das war das Erste, was ich mir von meinem Geld, als ich es mir leisten konnte, auch verwirklicht habe – einen kleinen roten Traktor, mit vielen Geräten, mit dem ich die Arbeit auf dem Hof so ein bisschen erleichtere.

Was aber natürlich nicht heißt, dass Thore die liebe lange Weihnachtszeit auf seinem Traktor durch die Wälder fährt. Ganz im Gegenteil – Weihnachten ist Thore heilig: „Weihnachten bleibe ich zu Hause und bin bei meinen Eltern, mit leckerem Essen und manche gehen ja danach auch noch mit ihren Freunden was trinken und das finde ich total blöd. Das ist echt ein Ding, das gehört zur Familie und das bleibt auch in der Familie und da trinke ich ein Glas Wein, und wenn man hinterher dann gemütlich nach der Bescherung einschläft, finde ich das super. Und was ich an Weihnachten auch noch toll finde, ist – und da freue ich mich auch schon drauf – den Weihnachtsbaum selber zu schlagen. Das ist immer so ein ganz großes Event. Das ist schön, wenn es dann auch noch schneit, also da beginnt für mich dann die Weihnachtszeit. Wenn ich aus Köln ins Sauerland fahre, dann wird aus dem Auto schon in den Wald geguckt, welcher Baum könnte passen und dann wird der geschlagen und muss dann erst einmal getrocknet werden. Dann kommt er ins Wohnzimmer und das ist toll.“

Die Besinnlichkeit könnte allerdings kurz vor dem heiligen Abend noch einmal ordentlich gestört werden, denn Thore gehört zu denjenigen, die ihre Geschenke erst in letzter Sekunde zusammen getragen haben. Dahinter verbirgt sich jedoch auch ein ganz bestimmter Grund: „Ich sollte vielleicht dieses Jahr mal früher anfangen. Das ist so ein Thema. Ich schenke unglaublich gerne, aber mir fallen die Dinge spontan ein und dann ist mir das egal, ob Weihnachten ist oder nicht, dann schenke ich sie einfach gerne. Und zu Weihnachten ist das für mich immer so eine Qual und ich finde es total doof, dieser Zwang, dass man so Geschenke kaufen muss. Ich sag das auch immer zu Jana oder zu meiner Familie: 'Ich wünsche mir im Moment nichts, also schenkt mir doch einfach – weiß ich nicht – einen schönen Abend mit euch oder irgendwie so was.' Ich bin überhaupt nicht materiell. Ich freue mich über so Kleinigkeiten viel mehr.“

Dann wünschen wir auch Thore an dieser Stelle ein besinnliches Fest, ein paar tolle Tage mit seiner Familie und viel geschenkte Zeit von seiner Freundin Jana Julie Kilka (24).

Jana Julie Kilka und Thore Schölermann
Getty Images
Jana Julie Kilka und Thore Schölermann
Lena Gercke und Thore Schölermann 2016 in Berlin
Getty Images
Lena Gercke und Thore Schölermann 2016 in Berlin
Jana Julie Kilka und Thore Schölermann im April 2018
Getty Images
Jana Julie Kilka und Thore Schölermann im April 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de