Weihnachten - nicht nur das Fest der Geschenke und des besinnlichen Beisammenseins, sondern vor allem auch der Tag der Geburt Jesu. Deshalb gehören zur vorweihnachtlichen Adventszeit nicht nur Nussknacker, Räuchermännchen und Co., sondern auch die Krippen, die Maria und Josef sowie den kleinen Jesus in seiner Wiege zeigen, sind ein beliebtes Motiv der Weihnachtszeit.

Aber mit dieser Darstellung, die sich im Londoner Traditionskaufhaus Harrods befindet, stimmt doch irgendetwas nicht: Nicht nur, dass Maria im grauen Etuitkleid, schwarzen Pumps und rot lackierten Nägeln auf einem Strohballen sitzt und Josef an beiden Armen tätowiert ist, nein, sie sehen dazu auch noch aus wie Victoria (37) und David Beckham (36). Und der kleine Wonneproppen in der Wiege sieht der kleinen Harper zum Verwechseln ähnlich.

Was soll das denn nun wieder bedeuten? Ganz einfach: Es sind natürlich nicht Victoria und David und es ist auch nicht die kleine Harper, sondern es sind die berühmten Lookalikes der Fotografin Alison Jackson (41), die ja schon mit diversen Auftritten ihrer Doubles für Aufsehen gesorgt hatten. Schade eigentlich, denn so ein weihnachtlich anmutendes Bild der leibhaftigen Beckhams wäre doch ein schönes Bild für's Familienalbum.

Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
Getty Images
Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
George und Amal Clooney bei den Life Achievement Awards 2018
Getty Images
George und Amal Clooney bei den Life Achievement Awards 2018
David, Victoria und Brooklyn Beckham
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de