In den vergangenen Monaten musste die beiden sich immer wieder mit den Gerüchten auseinandersetzten, ihre Ehe würde bereits am Ende sein. Doch Sängerin Katy Perry (27) und Ehemann Russell Brand (36) beteuerten stets, dass sie noch immer verliebt seien, wie am ersten Tag. Dass die beiden nun aber Weihnachten auf zwei unterschiedlichen Kontinenten verbracht haben sollen, wird sicherlich nicht helfen, die Trennungsgerüchte endgültig loszuwerden.

Wie die Daily Mail berichtet, verbrachte Katy die Feiertage mit Freunden auf Hawaii, während Ehemann Russell im 10.000 Kilometer entfernten Cornwall gefeiert haben soll. Der 36-Jährige soll mit seinem Freund David Baddiel in einem Pub gefeiert haben, bevor er ihn zu einer Charity-Veranstaltung begleitete. Besonders einsam schien seine 27-jährige Frau allerdings nicht gewesen zu sein. Sie planschte strahlend und ausgelassen im Pazifik und ließ sich die Abwesenheit ihres Mannes nicht anmerken.

Anfang des Monats war Russell in der „The Ellen Show“ zu Gast. Angesprochen auf die Gerüchte, dass das Paar angeblich bereits getrennt sei, scherzte er: „Was?! Das hätte sie mir aber sagen sollen.“ Wir hoffen, dass die getrennt verbrachten Feiertage nur eine Ausnahme waren und bei dem sympathischen Paar wirklich alles in Ordnung ist.

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Getty Images
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Orlando Bloom und Katy Perry
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de