Jessie J (23) ist eine Kämpferin. Nach ihrer Fußverletzung im Juni ging die Sängerin auch mit Gipsbein auf die Bühne. Kein Wunder, bereits als junges Mädchen hatte Jessi J gesundheitliche Probleme und musste früh lernen, damit zu leben. Doch selbst darin sieht die optimistische Künstlerin eine positive Seite.

„Ich glaube, das, was mit meiner Gesundheit in der Vergangenheit passiert ist – als ich jünger war und einen leichten Schlaganfall hatte – hat mich realisieren lassen, dass du das Leben nicht für selbstverständlich nehmen darfst“, so Jessi J laut showbizspy. Dieses einschneidende Erlebnis führte die Sängerin zu einigen Erkenntnissen und einer ganz besonderen Einstellung zum Leben: „Egal, wie alt du bist, egal, wie glücklich du bist, egal, wie gesund du bist, das heißt alles nichts, man kann für nichts garantieren. Und ich glaube, dass es mich dazu gebracht hat, das Risiko eingehen zu wollen, mich als mich selbst zu präsentieren und nicht als eine Version von mir.“ Der Erfolg gibt ihr jedenfalls Recht.

Auch in Sachen Klamotten bevorzugt die Musikerin eine ehrliche Linie: „Ich könnte ein Paar schöne High Heels anziehen und ein cooleres Outfit, aber ich bleibe das unartige Mädchen, welches am Ende des Tages ein Stück Käsekuchen mag.“ Bleibt zu hoffen, dass sich die sympathische Sängerin auch weiterhin so treu bleibt.

Jessie J bei der "Dear Mama: A Love Letter To Moms" - Cocktail Reception
Getty Images
Jessie J bei der "Dear Mama: A Love Letter To Moms" - Cocktail Reception
Jessie J, Musikerin
Tibrina Hobson/Getty Images
Jessie J, Musikerin
Jessie J, Sängerin
Leon Bennett/Getty Images
Jessie J, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de